Verbraucherschutz-Forum: Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1

Sieg für Werder = Prämie für den Stromkunden

Autor Nachricht
Antworten mit Zitat

Sieg für Werder = Prämie für den Stromkunden 


Grün-weißer Stromtarif der swb ähnelt einem Glücksspiel

Werder-Fans können zum Fußballsaisonauftakt zum Werder Strom der swb wechseln. Das Angebot lockt mit einer grün-weißen Steckdose, mit Siegprämien, wenn Werder Bremen gut spielt plus Teilnahme an Verlosungen.

Bei dem angebotenen Stromtarif der swb handelt es sich um Ökostrom, der bis zu 1% mit der neuen Photovoltaik-Anlage im Weserstation erzeugt wird, der Rest stammt aus Wasserkraftwerken. Der Vertrag wird immer für eine Spielsaison geschlossen und verlängert sich automatisch um 12 Monate, wenn der Vertrag nicht vorher gekündigt wird.

Die Verbraucherzentrale Bremen weist darauf hin, dass man mit dem Stromtarif indirekt eine Sportwette mit der swb abschließt und man den Wettspielpreis dementsprechend – wenn auch nicht explizit ausgewiesen – mit dem monatlichen Abschlag zahlt. Die genaue Höhe des Wettspielpreises kann man durch einen Preisvergleich mit dem auch aus dem Hause swb angebotenen pro Natur-Tarif erahnen (siehe Tabelle unten).

Preisvergleich Werder Strom mit dem pro Natur-Vergleichstarif von swb und einem zertifiziertem Öko-Stromanbieter:

Jahresstromkosten 4-Personen-Haushalt (Jahresstromverbrauch von 4.000 kWh)

* 887,20 Euro swb Vertrieb Bremen Tarif: pro Natur
* 891,40 Euro Naturstrom Tarif: Naturstrom (Grüner Strom Label)
* 975,00 Euro swb Vertrieb Bremen Tarif: Werder Strom (ohne Siegprämie)

Jahresstromkosten 1-Personen-Haushalt (Jahresstromverbrauch von 1.500 kWh)

* 387,45 Euro swb Vertrieb Bremen Tarif: pro Natur
* 393,90 Euro Naturstrom Tarif: Naturstrom (Grüner Strom Label)
* 427,50 Euro swb Vertrieb Bremen Tarif: Werder Strom (ohne Siegprämie)

Die Verbraucherzentrale Bremen (VZ HB) hat die Siegprämien bezogen auf vergangene Spielsaisons ermittelt. Wenn Mertesacker & Co. in der Saison 2009/2010 so viel Energie auf dem Rasen erzeugen wie in der Doublegewinn-Saison 2003/2004 würde die Prämienzahlung 104 Euro betragen. 2006/2007 hätte es nur eine Prämie von 45 Euro gegeben und für die Spielsaison 2008/2009 hätte sich eine Prämie von 59 Euro errechnet. Die VZ HB kommt zu dem Ergebnis, dass sich für Haushalte mit höherem Stromverbrauch das grün-weiße Angebot der swb im Vergleich mit anderen Stromanbietern nicht rechnet. Bei geringerem Verbrauch und einer sehr erfolgreichen Werder-Saison kann sich das Angebot auch finanziell lohnen. Die Prämienauszahlung erfolgt am Ende der Spielsaison. Bei Kündigung des Vertrages vor Ende der Spielsaison, z.B. wegen Umzugs, werden Prämien nicht ausgeschüttet – auch nicht anteilig.

Jeder Werder-Fan kann für sich entscheiden, ob er seinen Strompreis mit dem sportlichen Erfolg seines Vereins verknüpfen will. Unter Anerkennung der Werbeidee der swb-Marketingabteilung rät die Verbraucherzentrale Bremen lieber zu einem zertifiziertem Öko-Stromanbieter zu wechseln. Sportwetten gehören allenfalls ins Wettbüro.

Bei einem Anbieter- oder Trarifwechsel kann man sich online beim Tarifrechner der Verbraucherzentrale informieren. Nützliche Tipps zum Stromanbieter-Wechsel bietet auch der Flyer Strom. Jetzt wechseln. Jetzt sparen. Auch berät die Verbraucherzentrale unabhängig beim Stromanbieter- und/oder Tarifwechsel.


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:
Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
  


Verbraucherforum: Verbraucherrecht, Erfahrung, Abzocke, Betrug, Spam, Recht, Erfahrungen, Berichte, Bewertung

Hosted by uamesh.net

Partnerlinks:
Wetter Bahamas  Hosting  Slashdot  Urheberrecht  Hosting  Nassau Community College  Dating  Korrespondent